böser zucker – teil 1

dass er schlecht für die zähne ist, weil er karies begünstigt, weiß mittlerweile jedes kind. aber da lässt sich ja mit putzen effektiv gegensteuern. die anderen auswirkungen sind subtiler.

da wäre einmal das problem mit dem diabetes. glucose, die eine komponente des haushaltszuckers, taucht schnell im blut auf und löst dann die ausschüttung von insulin aus. das hormon sorgt dafür, dass die glucose schnell von den zellen aufgenommen wird. kommt nun ständig Glucose nach, kann das system auf dauer „ausleiern“. Der blutzuckerspiegel wird nicht mehr ordentlich reguliert, er steigt an und die folge ist diabetes – mit allen seinen negativen begleiterscheinungen.

fast noch gefährlicher ist die zweite komponente in der saccharose, die fructose. fruchtzucker – was so gesund klingt, enthält ebenso viel energie wie andere zucker und kann im körper schaden anrichten. zunächst bestehen beim fruchtzucker häufig unverträglichkeiten. schätzungen besagen, dass rund ein drittel der erwachsenen in deutschland unter einer fructose-unverträglichkeit leiden, die meisten ohne es zu wissen. symptome sind bauchschmerzen, blähungen und unwohlsein. dann soll fruchtzucker weniger satt machen, als andere zucker, was die gefahr birgt, dass man zu viel davon isst. wer das macht, lebt in der gefahr, dass fettdepots in der leber angelegt werden. so können sogar schon kinder eine fettleber entwickeln. eine erkrankung, die man sonst vor allem von alkoholikern kennt.

hinzu kommt, dass immer mehr produkte mit fructose gesüßt werden.

ja, aber in obst ist doch auch fruchtzucker – und obst ist gesund, wird immer behauptet. stimmt wohl auch – beides. es ist nur so, dass der fruchtzucker im obst gut in zellen verpackt und von einem ganzen haufen an ballaststoffen umgeben ist. Und die sorgen dafür, dass er nur langsam aufgenommen und in der leber verarbeitet wird.

es gibt noch einen ganzen haufen weiterer negativer begleiterscheinungen, die mit zuckerkonsum in verbindung gebracht werden, aber das hebe ich mir für einen 2. Teil auf…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s