2 wochen – 2 kilo

die ersten beiden wochen hab ich geschafft, doch noch immer quälen mich tagträume von sprudelnden schokobrunnen und erdbeermarmeladenbrötchen mit honig. ich kann in keinster weise behaupten, dass mein verlangen nach süßem nachgelassen hätte. im gegenteil: irgendwie kommt es mir so vor, als würde ich mich zunehmend in eine zuckermangel-depression hineinsteigern. kopfschmerzen hatte ich gestern auch, weiß aber nicht ob von der erkältung (ja, die ist immer noch da!), von zu wenig trinken, vom stress hier im büro oder von der zuckerdiät.

ich hab mich heute morgen jedenfalls zum ersten mal nach dem start des selbstversuchs auf die waage gestellt. 88 kilo, also gut zwei kilo weniger als zu beginn der zuckerverweigerung vor 2 wochen. macht ein kilo pro woche. auch meine hose rutscht, wenn ich standardloch nummer 2 am gürtel nehme, so dass ich heute erstmals auf loch 3 umgestiegen bin. da abnehmen bei der geschichte wirklich nebensache ist, kann ich mich nicht wirklich darüber freuen. viel mehr warte ich auf diese energieschübe, die so oft von zuckerdiätlern beschrieben werden. aber die bleiben bei mir bisher aus. naja, ich hab ja noch 5 wochen…

Advertisements

Ein Gedanke zu “2 wochen – 2 kilo

  1. Ganz bestimmt lässt Dein Zuckerverlangen nach, sobald Du wieder gesund bist. Ich kenne das nur zu gut. Wenn ich erkältet bin, will mein Körper auch immer nur Schokolade 😉
    Aber Respekt, dass Du trotz dieser wirklch sehr erschwerten Bedingungen am Ball bleibst und jetzt sogar einen Gewichtsverlust verzeichnen kannst. Weiter so! Bloß nicht aufgeben! Und immer positiv denken. Über 2 Wochen sind schon geschafft! Bald ist Bergfest 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s